Logo

KLETTERHELD.DE

WORKSHOPS

Rezept - Salbei-Gnocchi (Gnotschies)

Das ist ein super Rezept. Nachdem ich letzte Woche einen Fehler beim Rezept gemacht habe, ist es diese Woche wirklich gut geworden. Hier nun das ziemlich lecker Salbei-Gnocchi Rezept.

Zutaten

6         mittelgroße mehlige Kartoffeln (Bio, sonst Scheiße)
250 g     Weizengrieß (aus dem Bioladen)
2         kleine Eier oder 1 großes
          Salz
ca. 100 g Olivenöl
10        Salbeiblätter oder ca.4 Teelöffel getrocknet
          Parmesan

Zubereitung

Die Kartoffeln sauber waschen und gar kochen. Pellen und zerdrücken 
(Gabel oder besser Kartoffelpresse). Im dampfenden Zustand Grieß, 
Eier und Salz zu einer Masse verarbeiten (mit der Hand gehts am Besten).
Ca.10 min. ruhen lassen und anschliesend Arbeitsfläche bemehlen 
und mit je einer Handvoll Kartoffelmasse dünne Schlangen rollen. 
Mit Messer kleine Gnocchis schräg abschneiden.
Die Gnocchis in siedendem Wasser (nicht kochend, sonst fallen sie 
auseinander) auf 2 mal verteilt in einem breiten Topf solange 
quälen, bis sie sich an der Oberfläche zeigen . Mit Sieblöffel 
abschöpfen und im Ofen warmstellen. Jetzt die 2. Fuhre. 

100g Olivenöl bei niedriger (!) Hitze erhitzen und den Salbei 
ca. 5 Min. auch bei niedriger Hitze in dem Olivenöl lassen.
Die Gnocchis auf einem angewärmten Teller mit dem Salbei-Olivenöl 
übergiesen und Parmesan darüber reiben.